Julia Horvath

Julia Horvath wurde am 23. Februar 1974 in Salzburg geboren und ist eine österreichische Schauspielerin.

 

In der ZDF-Telenovela „Alisa bzw. Hanna – Folge deinem Herzen“ spielt sie Dana Castellhoff, die Ehefrau von Oskar Castellhoff (gespielt von Andreas Hofer), die sich in Jonas Lenz (gespielt von Constantin Brandt) verliebt und gegen alle Widerstände mit ihm zusammen kommt. Dana wird schwanger von Oskar, lässt Jonas aber durch einen gefälschten Vaterschaftstest im Glauben, er sei der Vater des kleinen Davids.

 

Von 1991 bis 1993 absolvierte Julia Horvath eine Musical- und Schauspielausbildung am „Studio Theater an der Wien“. Sie erhielt ein Schauspielstipendium am „William Esper Studio“ in New York und absolvierte eine Comedyausbildung 2001 in Los Angeles am „The Groundlings“.

Julia Horvath lebt in Wandlitz bei Berlin und ist mit dem Schauspieler Sascha Gluth verheiratet. Sie haben eine Tochter.

 

Fünf Fragen an die Fans

 

Sarah-Sophie Fuchs, wie gefällt dir Julia Horvath in der Rolle der „Dana“ generell?

 

Mir gefällt Julia in ihrer Rolle sehr gut, ich mag sie sehr gerne :) Ich finde es auch super was die Rolle Dana im Laufe der Zeit für ne Entwicklung durch gemacht hat. Am Anfang war sie ja echt die eifersüchtige Ehefrau von Oskar und jetzt ist sie ne richtige taffe Frau :)

 

Gabi Bocks, ist es gerechtfertigt, dass Dana, Jonas bezüglich der Vaterschaft anlügt? Bzw. kannst du sie verstehen?

 

Als Mutter kann ich verstehen, dass Dana dafür Sorge tragen will, dass Oskar nie erfährt, dass er der Vater ihres Kindes ist. Oskar hat ihr und seiner Familie großes Leid zugefügt und Dana will mit ihm nichts mehr zu tun haben. Sie hat regelrecht Angst vor Oskar und seiner Machtgier, und dem Gedanken, dass Oskar ihr das Kind wegnehmen könnte. Ich glaube nicht, dass Dana gut daran getan hat, sich mit Edith zu verbünden. Sie ist nun dem guten Willen Ediths ausgeliefert, der es im Moment so angenehm ist, da sie Oskar liebt.

Jonas, die wahre Vaterschaft zu verschweigen, ist keine gute Basis für ihre Liebe. Dana lebt in einer Welt, die auf einer Lüge aufgebaut ist und ich glaube Jonas wäre mit der Wahrheit klar gekommen, hätte sich trotzdem als Familie gesehen und hätte auch für Dana und David gekämpft! Ehrlichkeit wäre besser gewesen, denn es kann immer der Moment kommen, wo die Wahrheit doch ans Licht kommt…und dann?

Also, klares NEIN, sie hätte es nicht verschweigen oder vertuschen dürfen. Es ist keine gute Basis für ihre Liebe.

 

Melanie Lenherr, was würdest du an der Rolle der „Dana“ ändern wollen?

 

Ich kann die Frage nicht so pauschal beantworten, da ich die Rolle eigentlich sehr gerne mag. Aber ich wünsche Dana Ehrlichkeit, was die Sache mit der Vaterschaft angeht, und fände es toll, wenn sie öfters die Gelegenheit hätte, ihr Gesangstalent zu präsentieren.

 

Manu Castioni, was wünscht du Julia Horvath für die Zukunft?

 

Für die Zukunft für Dana in der TN wünsche ich ihr, dass die beiden doch noch Ihr Glück zur Hochzeit finden. Als Julia wünsche ich ihr weiterhin so tolle Angebote als Schauspielerin bekommt und da sie ihr Job wirklich super gut macht weiter so. Julia – genial, sensationell, super, bravo!

 

Heti Frenking, was wolltest du Julia Horvath schon immer mal sagen?

 

Hallo liebe Julia Horvath, ich finde Du stellst die Figur "Dana" bei Hanna sowie auch damals bei Alisa – Folge deinem Herzen wunderbar da. Ich nehme Dir die Rolle voll und ganz ab und fühle mit Dir mit. Angefangen von der Dana die unglücklich mit Oskar verheiratet war und sich ein Leben ohne den Luxus nicht vorstellen kann. Genauso imponierst Du mich auch heute noch, wo Dana zu Ihren Gefühlen und wirklichen Wünschen steht.

Die Entwicklung die Dana dabei gemacht hat find ich ganz enorm. Sie lässt sich nicht mehr alles gefallen und wehrt sich gegen Oskar und das mit Erfolg. Und nu bin ich gespannt, wie Dana aus der Geschichte kommt und Jonas die Wahrheit sagt. Denn ich denke nur so können die beiden auf Dauer glücklich werden.

Ich hoffe liebe Julia Dich auch noch nach Hanna in ganz vielen verschiedenen Rollen zu sehen.

Wünsche Dir ganz viel Erfolg und Gesundheit für Deine Zukunft

 

 

Hier eine Übersicht ihrer schauspielerischen Tätigkeit (Quelle: http://www.trusted-agents.de)

 

Kino

 

Im Kino spielte sie unter anderem in Short cut to Hollywood (2008), Until Death (2006) und Donaustadt (2002) mit.

Fernsehen

 

Im Fernsehen ist sie in Hanna - Folge deinem Herzen (2010) zu sehen. Sie spielte unter anderem bei Alisa - Folge deinem Herzen (2008-2009), Klinik am Alex (2008), Hallo Robbie (2004-2005, 2006-2007)und in Der Winzerkönig - Glück im Unglück (2006) mit.

 

Theater

u. a.

2007 Mondscheintarif (Ildikó von Kürthy) · Theatertournee · Konzertdirektion Landgraf · Rolle: Johanna Dagelsi · Regie: Katja Wolff

2006 In Henkers Hand (nach K. Barthel · P. Hick) · Störtebecker Festspiele Rügen · Rolle: Orka tom Broke · Regie: Holger Mahlich

Short Happy Life of Francis Macomber (E. Hemingway) · Theater ohne Namen Berlin · Rolle: Margaret

1994 Grease (M. Shottenberg) · Musical · Raimund Theater Wien · Rolle: Rizzo

 

Surftipp: Mehr Informationen zu Julia Horvath und die komplette Übersicht ihrer schauspielerischen Tätigkeit findet man auf der Internetseite „http://www.trusted-agents.de/no_cache/schauspielerinnen/person/julia-horvath/detail.html“.

 

Verfasst von Katharina Melter im Mai 2010.