Constantin Brandt

Man kann wohl mit gutem Gewissen behaupten, dass Jonas Lenz zu denjenigen Charakteren gehört, die im Laufe der Zeit die grösste Entwicklung durchgemacht haben. Zusammen mit seiner Schwester Alisa bei den Adoptiveltern Gudrun und Karl Lenz in Schönroda aufgewachsen, hatte Jonas anfangs nichts als Flausen im Kopf und liess keine Gelegenheit aus, um zusammen mit seinem Freund Timmy einen Blödsinn nach dem anderen anzustellen. Es hat seine Zeit gedauert, bis Jonas akzeptieren konnte, dass Liliana Castellhoff seine leibliche Mutter, also Vera Himmelreich, ist, und er mit seiner Ausbildung zum Golflehrer und seiner Anstellung im "Castell Cuisine" seine Erfüllung gefunden hat. Aber Jonas ist mittlerweile erwachsen geworden und kümmert sich zusammen mit Dana rührend um ihren gemeinsamen Sohn David – obwohl ihm das mit dem Familienleben gerade ein bisschen zu viel zu werden scheint. Denn einerseits macht Dana auf Familie, aber andererseits hat sie Jonas’ Heiratsantrag abgelehnt, was dieser vermutlich immer noch nicht so ganz verstehen kann. Trotzdem – oder vielleicht gerade deswegen – gibt er sich die allergrösste Mühe, seiner Vaterrolle und Danas Erwartungen an ihn gerecht zu werden.

Doch was wird passieren, falls doch noch herauskommt, dass nicht Jonas, sondern Oskar der Vater von Danas Baby ist?

 

Der Münchner Schauspieler mit Gesangsausbildung Constantin Brandt wurde am 28. Januar 1988 geboren und ist seit seinem Abitur, welches er 2007 absolvierte, als Schauspieler tätig. Durch "Alisa – Folge deinem Herzen", der Vorgänger-Telenovela von "Hanna", kam Constantin Brandt zu seiner ersten durchgehenden Fernsehrolle, die er meiner Meinung nach sehr überzeugend spielt – so, das musste mal gesagt werden... In diesem Sinne alles erdenklich Gute für die Zukunft wünscht Melanie! :-)

 

5 Fragen an die Fans

 

Corinne, was gefällt dir an der Rolle "Jonas Lenz"?

 

Mir gefällt die Entwicklung, die Jonas in der Rolle gemacht hat, sehr gut. Am Anfang war er so das Sorgenkind; dauernd Unfug im Kopf, wusste nicht, was er für eine Ausbildung machen wollte, ein richtiger "Luftikus". Und dann wie er mit Dana zusammenfindet und sich jetzt in der Vaterrolle sehr Mühe gibt, dass sie ihn ernst nimmt trotz des Altersunterschieds.

 

Rika, was hältst du von Jonas' Beziehung zu Dana Castellhoff?

 

Am Anfang war ich noch sehr skeptisch. Immerhin hatte Jonas früher nur Flausen im Kopf und Dana war ihrem Oskar hörig. Aber inzwischen haben sie sich zu einem zweiten Traumpaar gemausert. Nur Jonas' neuerlicher Freiheitsdrang macht mir noch etwas Kummer... Aber ich bin mir sicher, dass diese süsse Familie auch diese Krise bewältigen wird.

 

Katharina, was wünschst du "Jonas Lenz" für die Zukunft?

 

Jonas Lenz in der Telenovela wünsche ich, dass Dana endlich ehrlich zu ihm ist und ihm die Wahrheit über die Vaterschaft erzählt. Ich würde mir wünschen, dass er Dana die Lüge dann verzeiht und dass sie glücklich werden – ja, schön wäre es, wenn sie heiraten würden.

 

Lisa, was wolltest du Constantin Brandt schon immer mal sagen?

 

Ich wollte ihm schon immer mal sagen, dass ich ihm seine Rolle als junger Familienvater vollkommen abnehme. Außerdem finde ich seine Musik super und fände es toll, wenn er auch mal als Jonas singen würde. :-)

 

Julia, was wünschst du Constantin Brandt für die Zukunft bzw. die Zeit nach "Hanna"?

 

Ich wünsche ihm, dass er nach "Hanna" noch viele tolle Rollen bekommt, die ihm Spass machen und ihn herausfordern. Und dass wir als Zuschauer Spass haben werden, ihm zuzusehen. Und natürlich wünsche ich ihm, dass in seinem Leben alles so läuft, wie er sich das wünscht, und er immer glücklich und zufrieden ist; klingt kitschig, ist aber so. ;-)

 

Besucht bitte auch www.constantin-brandt.de

 

Text: Melanie / Foto: ZDF